Tolmezzo-dal-monte-dobis

Karnien: ein Paradies von Kultur, Geschichte und Vitalität

 

Die karnischen Berge sind ein wunderschönes Gebiet, das sich lohnt, zu entdecken. Sie bieten malerische Ortschaften, Geschichte, Kultur, Folklore, Gastronomie und viele Aktivitäten.

 

Al Benvenuto ist das ideale Hotel, um diese bezaubernde Region zu erkunden. Tolmezzo befindet sich in einer strategischen Lage und zeigt schon, wie viel Karnien zu bieten hat. Das alte Gemäuer, das „Borgat, die Altstadt mit ihren alten Wohnhäusern und Arkaden, die Torre Picotta und der Dom aus dem 18. Jahrhundert sind einige der renommierten Beispiele  der Architektur und der Geschichte dieser Stadt.

 

Nicht zu verpassen ist das karnische Museum der Volkskunst und –traditionen „Michele Gortani“, das eine reichhaltige Sammlung von ethnographischen Zeugnissen bietet.

 

Diese Ausstellung ist Teil des Museumnetzes von CarniaMusei, das sich auf die ganzen Region erstreckt und mit seinen Perlen den verschiedensten Leidenschaften der Besucher entgegenkommt: Die heilige Kunst in Illegio, die zeitgenossische Kunst in dem Art Park von Verzegnis, die Geologie und die Fossilen in Ampezzo und Preone, die Musik mit der privaten Sammlung „Mozartina“ in Paularo, das Freilichtmuseum der Uhrmacherei von Pesariis und  die Archäologie und die Botanik von Zuglio. Die verschiedenen Museen bieten zahlreiche kulturelle Veranstaltungen. Während des Sommers gilt besonderes Augenmerk den Aktivitäten für Kinder von BimbinMuseo.

 

Für die Liebhaber des aktiven Lebens öffnet sich eine ganze Palette an Möglichkeiten: von den Wanderwegen für die ganze Familie in einer unberührten Natur zu anstrengenderen Trekkingpfaden auf der Entdeckung von den friulanischen Dolomiten (UNESCO-Weltnaturerbe), von den Almhütten und Käsereien oder von den Orten des ersten Weltkriegs auf dem Kleinen Pal.

 

Kanusport und Klettern sind nur einige der Aktivitäten, die Ihren Aktivurlaub unvergesslich machen werden. Familien mit Kindern können sich auf spannende Aktivitäten freuen, von Reiten über didaktische Besuche an den Gutshöfen und Almhütten bis hin zu spannenden Abenteuern im „Dolomiti Adventure Park“ von Forni di Sopra.

 

Für die Liebhaber des Radsports gibt es zahlreiche Täler zu durchfahren und Wege zurückzulegen, nicht zuletzt den Anstieg des Monte Zoncolan, der als ein der anstrengendsten und spannenden Etappenziele des Giro d‘Italia gilt.

 

Mit seinen atemberaubenden Ausblicken auf ein weites Amphitheater majestätischer Gipfel und den modern ausgestatteten Skipisten  ist der Monte Zoncolan  der unbestrittene Protagonist auch der Wintersaison. In dieser faszinierenden Umgebung haben Sie auch die Möglichkeit, Langlauf und Alpinismus zu treiben, an Ausflügen mit der Schneekatze oder auf Schneeschuhen teilzunehmen.

 

Am Schnittpunkt Europas war Karnien stets ein Ort des Durchgangs. Mit seinen Straßen durch Wälder, Täler und fabelhafte von gastfreundlichen und arbeitsamen Menschen bewohnten Dörfer verlockt Karnien auch die Liebhaber des Mototourismus.

 

Das ganze Jahr hindurch beleben sich die kleinen Dörfer Karniens und werden zu Gelegenheit der Zusammenkunft mit den vielen Veranstaltungen, die der Gastronomie und dem Kunsthandwerk gewidmet sind. Unter den wichtigsten Veranstaltungen finden wir das Fest der Frühlingskräuter in Forni di Sopra, das Fest des Schinkens von Sauris, das Fest der Waldbeeren in Forni Avoltri, das Festival der Hirten in Ovaro, das Apfelfest von Tolmezzo, Sapori di Carnia (Geschmäcke von Karnien) in Raveo und die faszinierenden „Mistirs“ (Berufe) von Paularo und „Magia del legno“ (Magie des Holzes) von Sutrio.

 

Voller authentischer Werte, einfacher und großherziger Menschen, unberührter und stiller Landschaften ist Karnien ein Stück vom Paradies, das erst entdeckt werden muss.  

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen
+39 0433 2990
Erstellt von Bo.Di.